Einen weiteren Schritt näher am Normalbetrieb

Schwimmzentrum-Blog

Einen weiteren Schritt näher am Normalbetrieb

21. September 2021

Ab sofort können wir im Rahmen der neuen Corona-Landesverordnung weitere Lockerungen im Hallenbad- und Saunabetrieb umsetzen. Grundsätzlich gilt weiterhin die 3G-Regel. Gäste über 16 Jahre müssen bitte mit ihrem Impf-, Genesungs- oder Testnachweis ein Ausweisdokument mit Lichtbild vorlegen (z. B. Personalausweis oder Führerschein).

Folgende Lockerungen sind durch die neuen Regelungen möglich:

  • Hinter dem Kassenbereich entfällt die Maskenpflicht, bitte halten Sie eigenverantwortlich den gebotenen Abstand zu anderen Gästen ein.
  • Die Gästeanzahl im Hallenbad ist nicht mehr beschränkt.
  • In der Saunawelt dürfen sich jetzt maximal 107 Personen aufhalten (inkl. Saunagarten).
  • Für unsere Saunakabinen gilt eine Maximal-Auslastung von 75 %, das entspricht 57 Gästen.
  • Aufgüsse werden stündlich durchgeführt, allerdings verzichten wir dabei auf eine gästenahe Verwirbelung der Luft.