Hallenbad ab 7. Juni wieder am Start – weitere Lockerungen im Freibad!

Schwimmzentrum-Blog

Hallenbad ab 7. Juni wieder am Start – weitere Lockerungen im Freibad!

03. Juni 2021

Ab dem 7. Juni ist im Freibad keine Voranmeldung mehr nötig, die Schwimmzeit ist nicht mehr auf 60 Minuten begrenzt. Es bleibt aber dabei: Ausschließlich Bahnenschwimmen ist erlaubt.

Auch im Hallenbad ist Bahnenschwimmen jetzt wieder freigegeben. Um möglichst vielen Menschen diese Option anbieten zu können, gilt für Hallenbad-Besuche folgendes Hygiene-Konzept:

  • Es muss ein aktueller, negativer Corona-Schnelltest vorgelegt werden. Er darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Davon ausgenommen sind
    • Sportgruppen während ihrer jeweiligen Kurs- und Trainingszeiten (Modell-Projekt SH)
    • Menschen, die seit mindestens 28 Tagen von einer Covid 19-Erkrankung genesen sind und deren Erkrankung nicht länger als ein halbes Jahr zurückliegt
    • Menschen, die seit mindestens 14 Tagen vollständig geimpft sind
  • Maximal 125 Personen dürfen sich gleichzeitig im Hallenbad aufhalten
  • Für den öffentlichen Badebetrieb stehen ausschließlich die beiden Schwimmerbecken zur Verfügung
  • Schwimmerinnen und Schwimmer halten nach vorn und hinten mindestens zwei Meter Abstand zueinander
  • Saunawelt, Rutsche, Whirlpool sowie Kleinkinder- und Freizeitbereich bleiben geschlossen
  • Die gängigen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten; im Kassen-, Foyer- und Umkleidebereich ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen